2. Bezirksantauchen der DLRG in Winsen (Aller)

Der eine oder andere wird am 17. März etwas irritiert gewesen sein, als er gegen 10:30 Uhr durch Winsen (Aller) gegangen ist, um seine Wochenenteinkäufe zu tätigen, als auf einmal 10 Fahrzeuge mit Anhänger und Booten der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft durch den Ortskern mit Blaulicht und Martinshorn fuhren. 

Die Einsatztaucher der DLRG waren auf dem Weg zum 2. gemeinsamen bezirksübergreifenden Antauchen am Kalkar in Südwinsen. Neben den Einsatztauchern aus dem Bezirk Celle aus den Ortsgruppen Winsen (Aller) und Celle, besuchten uns die Einsatztaucher aus Buxtehude, Stadte, Cuxhaven und Lüneburg.

Mit insgesamt 29 Einsatztaucher der DLRG wurde dann über vier Stunden unterschiedliche Übungen für das Einsatztauchen am Kalkar in Südwinsen geübt.

Trotz der sehr winterlichen Temperaturen hatten alle sehr viel Spaß und konnten ihr Wissen erneuern und vertiefen. Nach einem gemeinsamen Abbau des Zeltes und der Tauchstellen verlegte die Kolonne wieder zurück in den Celler Hafen, wo es dann noch ein gemütliches gemeinsames Abschlussgrillen gab. 

Die Ortsgruppe Winsen (Aller) freut sich schon auf das nächste Bezirksantauchen im nächsten Jahr.